Schwarzkümmel, auch als schwarzer Kreuzkümmel bekannt, ist im westlichen Asien bis Indien sowie in Ägypten beheimatet und kultiviert. Bereits vor mehr als 2000 Jahren fand die Pflanze in der Küche als pfefferähnliches Gewürz Verwendung und ebenso im medizinischen Bereich wurde sie erstmals angewendet. Auch heute noch werden die matt schwarzen Samen als Gewürz verwendet. Geschmacklich erinnern sie an Sesam mit einer leichten Kreuzkümmelnote, anfangs schwach bitter und dann würzig bis etwas scharf.

Im medizinischen Bereich werden ebenso die Samen der Pflanze verwendet. Als Arzneidroge werden sie ganz oder gemahlen eingesetzt oder das durch Kaltpressung gewonnene Schwarzkümmelöl. Nigellae semen (Schwarzkümmelsamen) sind reich an fettem Öl und wertvollen ungesättigten Fettsäuren. Zudem ist der Gehalt an Tocopherol sehr hoch. Vitamin E (Tocopherol) ist ein fettlösliches Vitamin welches unter anderem antioxidative, lipidsenkende sowie antithrombotische Eigenschaften besitzt. Zudem schützt es den Körper vor freien Radikalen und verfügt über stabilisierende Eigenschaften auf die Zellmembran.

Schwarzkümmel ist unbestritten ein alt bewährtes Heilmittel. Im asthmatischen Bereich sowie bei Allergien wird die Heilpflanze noch heute erfolgreich angewendet. Insbesondere bei Heuschnupfen wirkt sich Schwarzkümmelöl positiv aus. Durch die immunmodulierende Eigenschaft wird das Immunsystem, wenn nötig gestärkt, reguliert jedoch auch eine allergische Überreaktion der körpereigenen Abwehr. Aufgrund der Eigenschaft, dass die Zellmembranen gestärkt und stabilisiert wird, kann damit eine prophylaktische Wirkung erzielt werden. Es empfiehlt sich 2-3 Monate vor der Pollensaison Schwarzkümmelöl einzunehmen. Das Resultat der Entzündungshemmung macht sich durchaus auch im Akutfall bemerkbar, beispielsweise bei Augen-, oder Nasenschleimhäuten. Die von den Allergenen verursachten Reizungen werden beruhigt, Schleimhäute schwellen weniger an und Entzündungsreaktionen treten deutliche seltener auf.

Bist du betroffen von Heuschnupfen? Dann beginne jetzt mit deiner Schwarzkümmelölkur um dich optimal auf die Pollensaison vorzubereiten. Damit auch du den Frühlingsstart geniessen kannst!